RICHTIGES VERHALTEN UND GEFAHREN BEIM BADEN

Leider passieren in der Schweiz jedes Jahr fast 9000 Badeunfälle. Bereits Kinder sollen das richtige und falsche Verhalten beim Baden kennen und von den Erwachsenen vorgelebt bekommen.

Aufgabe / Lösung 1.3 Richtiges Verhalten beim Baden

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Aufgabe 1.3

Kinder 6 – 8 Jahre / Modul 1
Ziel. Richtiges und falsches Verhalten beim Baden erkennen

Zeit. 25 – 40 Minuten

Ablauf. Die SuS betrachten das Wimmelbild und suchen nach Situationen, in denen sich die Personen richtig oder falsch verhalten.

Hinweis. Zu dieser Übung gibt es ein Wimmelbild-Poster A2 > bitte hier klicken. Eine ähnliche Übung ohne Poster finden Sie gleich anschliessend, Aufgabe 2.2.

Aufgabe / Lösung 2.2 Richtiges Verhalten beim Baden

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Aufgabe 2.2

Kinder 6 – 9 Jahre / Modul 2
Ziel. Richtiges Verhalten beim Baden stärken

Zeit. 15 – 25 Minuten

Ablauf. Die Kinder überlegen in Einzel- oder Gruppenarbeit, ob das gezeigte Bild ein richtiges Verhalten oder eine Gefahrensituation zeigt. Am Schluss werden alle Situationen im Klassenunterricht besprochen und korrigiert.

Hinweis. Diese Aufgabe ist für den Einstieg ins Thema Wassersicherheit geeignet. Ebenso wie die obenstehende Aufgabe 1.3, zu der es ein Wimmelbild-Poster gibt.

Aufgabe / Lösung 2.3 Memory Verhalten beim Baden

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Memory 2.3

Kinder 6 – 9 Jahre / Modul 2
Ziel. Vertiefung und Training verschiedener Themen: Baderegeln, Alarmieren, richtiges Verhalten beim Baden

Zeit. 20 – 30 Minuten

Ablauf. Memory zuerst ausschneiden, dann in Gruppen spielen. Die Situationen besprechen, Gelerntes vertiefen.

Hinweis. Dieses Memory können die SuS anschliessend nach Hause nehmen und mit den Eltern oder Geschwister spielen. Ein richtiges Memory-Spiel mit ergänzenden Bilderpaaren kann bezogen werden > zum Memory-Spiel

Spiel Ich oder Du

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zum Spiel Ich oder Du

Kinder 7 – 12 Jahre
Ablauf. Die SuS basteln als Vorbereitung zwei Schilder. Vorne steht ICH, hinten steht DU. Das Spiel wird nun in 3er-Gruppen gespielt. Einer wird zum Spielleiter gewählt, die anderen beiden sind parat für die Fragen. Die Fragen sind gemischt – allgemeine Fragen und Fragen rund um das Verhalten am und im Wasser. Natürlich kann man die Fragen auch beliebig ergänzen.

Der Spielleiter wählt immer zuerst diese Formulierung:
Wer von euch beiden ...

Aufgabe / Lösung 5.1 Gefahren beim Baden im See

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Aufgabe 5.1

Kinder 9 – 12 Jahre / Modul 5
Ziel. Vorwissen abholen. Gefahren beim Baden kennen – insbesondere beim Baden im See.

Zeit. 10 – 20 Minuten

Ablauf. Einstieg ins Thema: Erzählungen der SuS. Die SuS nennen Gefahren beim Baden, besonders im See. Die Bilder können als Unterstützung eingesetzt werden. Die Antworten der SuS an der Tafel festhalten.

Aufgabe / Lösung 7.1 Freizeitgestaltung am See

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Aufgabe 7.1

Jugendliche 12 – 15 Jahre / Modul 7
Ziel. Richtiges Verhalten am See aus den Baderegeln ableiten können

Zeit. 30 – 40 Minuten

Ablauf. Aufgabe 1: Die SuS schauen zuerst die gezeigten Aktivitäten selbstständig an und ergänzen allenfalls eigene Ideen in den leeren Feldern (l – o). Nun werden die sechs Baderegeln repetiert, indem die SuS sie in den freien Feldern 1 – 6 zeichnen und den Text ergänzen. Aufgabe 2: Die SuS erhalten in Partner- oder Gruppenarbeit den Auftrag, für jedes Bild zu überlegen, welche Baderegeln bei der gezeigten Aktivität wichtig sind. Die Zahlen der Baderegeln werden bei den entsprechenden Bildern notiert.