FREITAUCHREGELN

Aufgabe / Lösung 6.3 Freitauchregeln

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Aufgabe 6.3

Kinder 10 – 13 Jahre / Modul 6
Ziel. Freitauchregeln kennen

Zeit. 10 – 15 Minuten

Ablauf. Die Freitauchregeln besprechen, erklären und auf dem Arbeitsblatt die Texte den passenden Bildern zuordnen. Auf den Begriff Hyperventilation eingehen.

Aufgabe / Lösung 7.7 Freitauchregeln

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Aufgabe 7.7

Jugendliche 12 – 15 Jahre / Modul 7
Ziel. Repetition Freitauchregeln

Zeit. 10 – 20 Minuten

Ablauf. Die SuS tragen das Wissen zu den Freitauchregeln zusammen. Richtige Antworten besprechen und ins Arbeitsheft übertragen. Auf den Begriff Hyperventilation eingehen.

Aufgabe / Lösung 7.6 Hyperventilieren

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Aufgabe 7.6

Jugendliche 12 – 15 Jahre / Modul 7
Ziel. Apnoetauchen und die Gefahr des Hyperventilierens kennen

Zeit. 10 – 20 Minuten

Ablauf. Warum können Apnoetaucher so lange ohne zu atmen unter Wasser bleiben? Nach wie langer Zeit verlieren wir im Normalfall unter Wasser das Bewusstsein? In diesem Zusammenhang kann speziell auf das Hyperventilieren eingegangen werden. Ergänzend können auch die Diagramme in der Präsentation «Ertrinken» auf den Folien 5 und 6 eingesetzt werden. Diese sind im Download-PDF enthalten.

Experimente

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu den Experimenten

Jugendliche 12 – 15 Jahre / Modul 7
Teil des Modulheftes 7 sind drei verblüffende Experimente mit Wasser, die hier zum Download zur Verfügung gestellt werden.

1) Blitzeis – so gefriert Wasser innerhalb von Sekunden
2) Der cartesische Taucher – ein Trinkhalb steigt hoch
3) Bubbles – auch bekannt unter «Molekularküche»