DROGEN- UND ALKOHOLKONSUM

Die Ertrinkungsstatistik der SLRG zeigt: Rund 80% der Opfer sind männlich. Besonders gefährdet sind junge Männer zwischen 15 – 24 Jahren, die sich in offenen Gewässern aufhalten. Grund genug, mit den SuS Alkohol, Drogen und Übermut zu thematisieren.

Aufgabe / Lösung 9.1 Drogen- und Alkoholkonsum

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zu Aufgabe 9.1

Jugendliche 14 – 17 Jahre / Modul 9
Ziel. Auswirkungen von Alkohol und Drogen auf den Körper und die Schwimmfertigkeiten kennen

Zeit. 25 – 35 Minuten

Ablauf. Die SuS lesen die Schlagzeilen und studieren die Grafiken. Anschliessend diskutieren sie in Gruppen- oder Partnerarbeit die Frage: «Warum ertrinken so viele alkoholisierte Männer?» Die Ergebnisse der Diskussionen werden danach im Klassenverband ausgetauscht.

Präsentation «Drogen- und Alkoholkonsum»

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Präsentation zu Aufgabe 9.1

Diese Präsentation gehört zu Modul 9
THEMA: DROGEN- UND ALKOHOLKONSUM
Jugendliche 14 – 17 Jahre / Modul 9


Zeit. 10 – 15 Minuten

Ablauf. Auf vier Seiten sind wichtige Informationen rund um das Thema Drogen- und Alkoholkonsum zusammengestellt. Das Download-PDF beinhaltet zu jeder Folie weitere Informationen.

Selbstreflexion

Artikel als PDF (Download)
CHF 0.00
1 STK

Informationen zur Selbstreflexion

Jugendliche 14 – 17 Jahre / Modul 9
Ziel. Selbstreflexion. Wie übermütig bin ich?

Zeit. 10 – 15 Minuten

Ablauf. Die SuS füllen den Fragebogen in Einzelarbeit aus. Sie diskutieren anschliessend in Gruppen die folgenden Punkte: Was kann dich davon abhalten mitzumachen? Was kann dich davon abhalten, die anderen auf die Gefahr hinzuweisen? Was kann dich anstacheln mitzumachen?